Prophylaxe - Professionelle Zahnreinigung

Prophylaxe bedeutet Verhütung von Krankheiten und bildet das Herzstück unserer Praxis.

Die Prophylaxe setzt sich aus zwei Elementen zusammen:

  1. Der häuslichen Mundhygiene des Patienten, die wir im Rahmen der Prophylaxesitzungen optimieren. Unter Anleitung einer speziell ausgebildeten Assistentin erlernen und üben Sie die Anwendung von Zahnseide, Zahnzwischenraumbürstchen, Zungenreiniger usw. sowie die für Sie richtige Putztechnik. Sie sind danach in der Lage Ihre Zähne zu Hause effektiv zu reinigen.
  2. Die professionelle Zahnreinigung bei uns in der Praxis. Ihre Zähne werden vollständig von harten (Zahnstein) und weichen (Zahnbelag, Plaque) Belägen gereinigt. Besonderes Augenmerk legen wir auf jene Stellen, die Sie daheim nur schwer erreichen. Abschließend erfolgt eine sorgfältige Politur aller Zahnoberflächen.

Empfehlenswert wäre die Prophylaxe für jeden Patienten damit er seine individuellen Pflege lernt und somit Zahnschäden vermeiden kann.

Warum und wann soll die Prophylaxe genutzt werden?

  • Um das Entstehen von Karies und Zahnfleischerkrankungen zu vermeiden
  • Bei Zahnfleischbluten und Mundgeruch, da dies Anzeichen einer Zahnfleischentzündung sind
  • Sobald ein Rückgang des Zahnfleisches (Parodontitis) zu erkennen ist
  • Um die optimale Zahnputztechnik mit den passenden Hilfsmitteln (Zahnseide, Zwischenraumbürstchen, etc.) zu erlernen
  • Zur Korrektur falscher Putzgewohnheiten
  • Weil gesunde Zähne einen wichtigen Beitrag zur Allgemeingesundheit leisten (Zahnfleischentzündungen können das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Frühgeburten bei Schwangeren erhöhen)
  • Für Patienten die sich in kieferorthopädischer Therapie befinden (egal ob festsitzend oder herausnehmbare Zahnspangen)
  • Für Patienten mit chronischen Allgemeinerkrankungen (z.B. Diabetes, Rheuma, Herz-Kreislauferkrankungen)
  • Gesunde und schöne Zähne verleihen
  • Selbstbewusstsein, Sympathie,
  • ein strahlendes Lächeln
  • und überzeugendes Auftreten.

Ablauf einer Prophylaxe Sitzung 

  • Sichtbarmachen bakterieller Zahnbeläge durch Farbstoffe
  • Erklären und üben der für den Patienten wirksamsten Putztechnik und Auswahl geeigneter Hilfs- und Pflegemittel
  • Zahnstein, Zahnbeläge und Verfärbungen werden mit speziellen Instrumenten entfernt
  • Abschließende Politur aller Zahnoberflächen und Auftragen von Fluoridgel um den Zahnschmelz zu härten

Implantologie

Moderne Implantologie
Moderne Implantologie
3D Positionierung
Moderne Implantologie mit NobelGuide™

1. Klassische Implatologie

  • deckt das gesamte Spektrum der Implantologie ab (Einzelzahn, Brücken, Prothesen)
  • kann bei geringem Knochenangebot mit aufbauenden Massnahmen kombiniert werden

2. Moderne Implantologie

Schablonengeführte Implantologie.

Sicher.

  • Anhand eines 3D-Röntgenbild (Computertomographie) wird die exakte Positionen der Implantate definiert.
  • Danach wird eine Operationsschablone angefertigt, welche die exakte und fehlerfreie Umsetzung bei der Implantation ermöglicht. Dieses Verfahren gewährleistet einen genauen Ablauf der Behandlung.

Schonend.

  • Durch die vorab angefertigten Operationsschablonen ist die genaue Position der Implantate festgelegt und dadurch wird ein schonender OP-Verlauf möglich.
  • Durch den Einsatz dieser Technologie treten weniger Schwellungen, des weiteren ist der Blutverlust sehr gering. Die Postoperative Schmerzen reduziert.

Schnell.

  • Für den Patient reduziert sich die gesamte Behandlung auf wenige Sitzungen.

3. Senioren Implantate (60+)

  • einteiliges einfaches Implantatsystem
  • geringerer Schraubendurchmesser
  • einfachere OP-Technik

Bei den MINI - Implantaten handelt es sich um sehr kleine, biokompatible Schraubenimplantate aus einer Titanlegierung, die minimalinvasiv in den Knochen eingebracht werden und im Unterkiefer in der Regel sofort belastbar sind. Sie dienen zur fixation einer Prothese.

Ästhetische Zahnheilkunde

Inlays, Veneers oder Kronen aus einer zahnfarbenen, zahnfarbenen Keramik vom Zahnarzt in einer Sitzung dank CAD/CAM Technologie (Computer unterstütztes konstruieren und produzieren).

Oft werden bei großen Zahndefekten immer noch Kronen angefertigt, wobei durch das starke Beschleifen viel gesunde Zahnsubstanz verloren geht.

Die Zukunft hat bereits begonnen. Seit den 80er Jahren, mit dem Aufkommen von Computern wurde bereits begonnen digitale anatomische Rekonstruktionen von Zähnen zu entwickeln und über computergesteuerte Fräsmaschinen ausarbeiten zu lassen.

Seit 2009 bieten wir in unserer Ordination erfolgreich und mit hoher Patientenzufriedenheit diese innovative Art der vollkeramischen Sanierung an. Durch die rasende Entwicklung der Computerindustrie konnten diese Verfahren zu einer Präzision in Passung und Form im Mikrometerbereich gelangen.

Für den Patienten ergeben sich dadurch eine Menge Vorteile:

  • Metallfreier Zahnersatz
  • ästhetisch hochwertig
  • präzise und dadurch langlebig
  • einmalige Sitzung
  • keine Abformung notwendig (digitale Erfassung der Präparation)
  • keine Provisorien
  • Patient geht nach einer Sitzung mit fertigem Zahnersatz nach Hause
  • kostengünstiger als über Dentallabor

Bleaching

Zahnaufhellung mittels Oxidation und Schienentechnik.

Parodontitis und Parodontalbehandlung

Behandlung von entzündlichen Erkrankungen des Zahnfleisches und der den Zahn umgebenen Stuktur.

Klassische Kronen und Brückentechnik

Versorgung defekter Zähne mittels Kronen und Brücken.